Bis die Finger bluten

Genau so lange habe ich mal meine Haare versucht zu kämmen obwohl man das nicht kämmen nennen konnte. Wenn ich meine Haare mal 2 oder auch mehr Tage nicht gekämmt habe musste ich erst eine 2 Minuten Haarkur anwenden dann meine Haare grob mit meinen Händen durch“kämmen“ um dann mit meinem Plalstikafrokamm (der bei regelmäßiger Benutzung alle 3 Monate kaputt ging) weiter zu kämmen. An einem Tag waren meine Haare so verknotet das ich es kaum geschafft habe sie auseinander zu reißen (ja reißen denn das ist das richtige Wort für den Vorgang, es hörte sich auch so an) ich musste sie so doll auseinander ziehen das sich die Haare in mein Fleisch reingeschnitten haben. Das war damals ein (Achtung!) einschneidendes Erlebnis und bewegte mich dazu meine Haare zu schneiden. Nun war es gestern mal endlich an der Zeit meine Haare wieder richtig zu kämmen, mittlerweile haben sie auch wieder eine kämmwürdige Länge erreicht.

Advertisements

4 Antworten zu “Bis die Finger bluten

  1. Du Armer,
    a) zum 1. Kurzschnitt – versetz Dich mal in Mutters Lage. Süße Korkenzieher und plötzlich nur noch 1 cm (Schreck).
    b) blutige Finger – neeiiin!!! Lieber kurz und „Schreck“ ist es schon lange nicht mehr und Korkenzieher sind es leider auch nicht mehr (war sooooo süß) und Schulbrote, Lippenstifte oder dergleichen (s. Bericht ABI-Zeitung) können auch nicht mehr verschwinden.

  2. noch eine Alternative ist mir zwischen Zeitunglesen, Kaffeetrinken und „pief“ eingefallen:
    Haare wieder wachsen lassen – kämmen, kämmen, kämmen – sammeln, sammeln, sammeln. In 10 bis 15 Jahren (wenn die auf dem Kopf dann gehen) knüpfen – und siehe da, eine Perücke aus Echthaar. Hat nicht jeder, weil teuer. Und dann ein Vorher-Nachher-Foto.

  3. Kannst Dir ja auch einen Teppich knüpfen —- oder einen Pullover stricken —- oder Schal und Handschuhe —– oder schöne, warme Unterwäsche!!!!! 😉 – Da kannst Du schön Heizkosten sparen (is ja so teuer)!!!

  4. Ich soll Dir von Oma sagen (Du kennst Oma?) Du sollst die Haare abschneiden!!!!! Kannst ihr dann ja den Abfall schicken. Vielleicht knüpft sie Dir einen Teppich! SIE LIEBT DICH TROTZ ALLEM UND IMMER NOCH!!!! So sind Omas! (Opa hat Dich auch noch sehr lieb, und er findet Dich sehr klug)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s