Winnenden (Amokzahltag :D)

So ich habe diesen Text 2 3 mal angefangen weil ich eigentlich nicht weiß ob/ was ich schreiben soll/ kann aber irgendwas muss bei mir raus. Was da vor einigen Tagen in Winnenden passierte war wirklich schlimm, so viele Tote, so sinnlos.

Am Abend vorher habe ich noch dieses (das Interview wurde auf Anfrage von Chimperator offline genommen) ein Interview mit KAAS gesehen und das Video „Amokzahltag : D“ das ich hier jetzt nicht verlinken werde obwohl ich das schon Dienstag machen wollte aber irgendwas hat mich davon abgehalten auch. Nun ist das Video überall aus dem Netz verschwunden und das Album „Amokzahltag : D“ wurde von seinem Label Chimperator bis auf weiteres verschoben da man sich nicht vorwerfen lassen will dieses Unglück als Promomove zu nutzen. Bei dieser Thematik tut mir der liebe und sehr nette KAAS sehr leid nachdem er immer wieder betont das er doch nur positive Sachen durch seine Musik und sein tun vermitteln will, was ich ihm vollkommen abkaufe. Nun nutzt der Herr Plasberg bei „Hart aber Fair“ das „Amokzahltag :D“ Video um Stimmung gegen Hip Hop zu machen, weil man zuvor schon ausgiebig über „Killerspiele“ gesprochen hat und mal zur Abwechselung einen neuen Auslöser brauch. Da ich die Folge online gesehen habe weiß ich nicht ob sie die Warnung und Bemerkung das dieser Song nicht zur Gewalt aufrufen soll mitgesendet haben.

„Das nachfolgende Musikvideo enthält harte Bilder, die für Minderjährige und empfindliche Menschen nicht geeignet sind. […] Der Interpret dieses Videos will unter anderem durch Provokation gesellschaftliche Missstände thematisieren. Dazu benutzt er Verzerrung und Überspitzung als künstlerisches Stilmittel. Wir weisen darauf hin, dass der Künstler in keinem Fall zu Gewalt oder kriminellen Handlungen aufruft. In diesem Video soll Gewalt nicht verherrlicht oder angepriesen werden. Gewalt ist keine Lösung. Nie.“

Aber ich schätze mal nicht weil sonst das neue Feindbild nicht passen würde. Also KAAS wenn du das hier aus irgendeinem Grund lesen solltest ich werde weiterhin auf dein Album warten und wünsche dir das Beste.

Ich habe keine Ahnung wie sich die Angehörigen der Opfer und des Täters fühlen und hoffe das sie diese schwere Zeit überstehen. Nun kann ich verstehen das die mediale Aufmerksamkeit auf die Familien und Angehörigen der Opfer gerichtet ist und man Mitgefühl zeigen will aber verdient nicht auch die Familie des Täters Trost? Denn auf der wird offen ganz schön rumgetrampelt, Stimmen die ihnen Teilschuld zuschreiben finde ich ziemlich geschmacklos. Ihr Sohn hat sich umgebracht und vorher 16 andere Menschen umgebracht, glaubt ihr Spinner nicht wirklich das die schon genug zu bewältigen haben ohne das da jetzt irgendwelche Leute ihnen die Schuld zuweisen. Die Eltern fragen sich wohl auch was sie falsch gemacht haben und ob sie es hätten verhindern können? Aber das sollten sie für sich klären ohne das ihnen Plasberg, Maischberger oder Illner mit ihren „kompetenten“ Gesprächspartnern im Rücken liegen bevor ihr Sohn überhaupt begraben wurde. Wir sollten uns alle mal fragen wie wir mit anderen Menschen umgehen, wie wir ihnen begegnen? Mal ein Lächeln hier oder mal nicht mit auf den Schwächsten draufhauen sich gegen den Rest stellen und ein bisschen mehr „Love spreaden“.

Also Peace und ich hoffe das ihr mich nicht für die Klammerüberschrift hasst?

Advertisements

Eine Antwort zu “Winnenden (Amokzahltag :D)

  1. Pingback: Shut up FOX News |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s