NextGen got served by OnLive?

onlive_logo_white_background

Es ist jetzt ca. 1 Jahr her das ich in den Krieg der NextGen Konsolen eingestiegen bin. Nach etlichen Jahren Sony bin ich auf die Microsoft Seite übergetreten und habe mir die X Box 360 für 239 € gekauft, eine Investition die sich gelohnt hat. Oder doch nicht? Diese Woche präsentierte Readern auf der GDC (Game Developers Conference) ein Projekt an dem sie seit 7 Jahren gearbeitet haben. Readern, ist eine Firma die nicht all zu bekannt ist zumindest waren sie mir nicht bekannt doch die Leute die hinter dieser Firma stehen sind alte Bekannte. Steve Perlman der CEO von OnLive kennen andere vielleicht als Mitverantwortlichen für Quick Time, Mike Mc Garvey COO war früher CEO bei Eidos und Tom Paquin einer der Gründer von Mozilla Foundation. Also kann man schon behaupten das da sehr viel Kompetenz hintersteckt. Das Projekt an dem sie gearbeitet haben heißt OnLive und wird den NextGen Konsolen Krieg ordentlich aufmischen, vielleicht sogar revolutionieren. OnLive macht Hardware Aufrüstung für PC Gamer vergessen da die ganze Hardware bei OnLive steht und diese wird alle 6 Monate auf den aktuellen Stand gebracht. Nun bin ich kein PC Gamer sondern wie oben schon erwähnt Konsollero aber da kommt der eigentliche Clou von OnLive , man hat keine physischen Datenträger mehr somit würden die Preise für Spiele (zwischen 50 € und 70 €) wohl erheblich schrumpfen man spielt mit Hilfe von einem plug- in (ein Punkt den Marc sehr Wilkommen heißen wird und ihn vielleicht auf die Seite der OnLive ziehen könnte obwohl er seine X Box 360 so liebt). Die Spiele laufen alle über die Server in der OnLive Zentrale, egal welche Hardware der PC oder Mac (ja diese ganze Zeit habe ich nichts auf’m Mac gezockt doch das könnt sich ändern) zu Hause hat ausschlaggebend ist die Internetverbindung. 1,5 Megabit pro Sekunde reichen um die grafische Darstellung der Wii zu erreichen (480p) will man ein die Grafik der High- End Konsolen erreichen muss die Bandbreite schon 5 Megabits pro Sekunde beinhalten damit würde man dann eine high- def Auflösung bekommen (720p).

onlive_tech_diagram_610x471

screen_grab_onlive_welcome

Wie kommt man denn jetzt an die Spiele? Man wird sich Spiele mieten und kaufen können gespeichert werden diese Spiel dann auch auf den Severfarmen und alle großen Firmen sind dabei EA, Eidos, Ubisoft, 2K, Epic usw. dies dürfte auch sichern das die ganz großen Spiele auch für OnLive erscheinen werden. Für alle Leute die dieses Konsolen Feeling beibehalten wollen bietet OnLive die MicroConsole an die man einfach an den TV anschließen kann und einen per Ethernet loszocken lässt.

render_onlive_microconsole_and_controller_front

OnLive könnte eine Verschiebung der Verhältnisse im Konsolen- Krieg bedeuten wenn man es schafft das die Server darauf klarkommen wenn plötzlich 2500000 Spieler gleichzeitig ein Spiel spielen wollen. Na ja wir werden sehen was OnLive wirklich bringt die Beta Phase wird im Sommer starten und im Winter wird man mit dem Verkauf in den USA beginnen, die MicroConsole soll preistechnisch unter der Wii liegen.

Hier noch einige Videos zu OnLive.

GDC 09: Developer Walkthrough Pt. 1 (via Game Trailers)

GDC 09: Developer Walkthrough Pt. 2 (via Game Trailers)

GDC 09: Developer Walkthrough Pt. 3 (via Game Trailers)

GDC 09: Developer Walkthrough Pt. 4 (via Game Trailers)

 

Onlive GDC 09 Debut Tech Interview Part 1 (via dutjub)

Onlive GDC 09 Debut Tech Interview Part 2 (via dutjub)

Advertisements

2 Antworten zu “NextGen got served by OnLive?

  1. Das Zeug ist genau so ein Quatsch wie die Phantom-Konsole damals. Über das Internet ein Action-Spiel bei 5Mbit ohne Verzögerung? In 10 Jahren kann man sich darüber noch mal unterhalten. Der Hersteller sieht seine Produkt selber auch eher in Entwicklungsländern und nicht in unseren Gefilden

    • Okay du bist nicht so leicht zu überzeugen. Hätte gedacht das dass bei dir ziemlich gut ankommt von wegen „keine physischen Datenträger“. Man, man du bist in dieser Hinsicht schwierig aber wir können darüber vielleicht am 4.4 sprechen da bin ich wohl mal wieder in HH.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s