Frei(e)zeit

20080715025044(seen @flickr)

So nachdem die letzten Wochen ziemlich Lau waren hab ich jetzt wieder Zeit mich mit dem Internet und seinem Content zu beschäftigen. Es gab eigentlich nur 2 Gründe warum sich die letzten Wochen so wenig geschriebenes hier vorzufinden war dafür gab es genug Videocontent (Content wird zum Wort dieses Artikels).
1. Ich wollte der re:publica, nachdem ich es schon nicht geschafft habe körperlich da zu sein, virtuell aus dem Weg gehen.
2. Ich seit langem mal wieder eine sehr arbeitsreiche Woche hatte, dafür habe ich bis auf eine Außnahme die nächsten 2 Wochen frei.
Diese 2 Wochen werden für allmöglichen bürokratischen Kram genutzt aber auch zum ausschlafen. Ich ziehe es sogar in Erwähgung in der 2. Woche einen Kurzurlaub zu machen der sich wohl innerhalb der Landesgrenzen abspielen würde. Auf der anderen Seite kommt auch einer der besten Menschen zurück nach Bielefeld was durchaus die letzte Woche vor dem Semester versüßen wird.
Die Freizeit ist bei mir in letzter Zeit so selten geworden das ich selbst sie per Kalender planen muss was mich sehr zum nachdenken bringt.

Advertisements

Eine Antwort zu “Frei(e)zeit

  1. Wenn du Deinen Bürokram fertig hast, kannste „bei mir kommen“! Ich hätte da auch noch einen Haufen! :-)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s