Leicht entflammbar

IMG_7594Oh man die Wirkung des Abends/Tags in Münster hält bis heute an. Vergangenen Freitag fuhr ich zum 2. Mal nach Münster und wieder sah ich diese Stadt von der ich schon so viel gehört habe bei Nacht. Der Grund: Felix feierte in seinen Geburtstag.

Das bedeutete einen Abend mit Medizin Studentin (endlich mal raus aus dem Pädagogenzirkel) und einigen alten Bekannten aus Minden. Da ich nicht glaubte dort übernachten zu können bzw. zum schlafen zu kommen (manch einer hat dies tatsächlich geschafft) beschloss ich die Nacht durchzumachen. Durchmachen! Pah das habe ich seit 7 Jahren nicht gemacht und so fühlte es sich auch danach an. Diese Party hatte alles Konfetti, ein große Auswahl an Getränken, PES auf der PS 2 (ich habe 2 Spiele verloren und so meinen Ruf so doll geschädigt das ich mich schämen muss wenn ich das nächste mal nach Münster fahre), eine Softair, einen entsicherten Feuerlöscher (der Staub liegt mir immer noch auf der Zunge) und einen komplett verlorenen Abschluss den ich hier nicht wiedergeben kann und will. Info an alle die mit beim Abschluss waren (alles Mindener) ich hoffe ihr schämt euch dafür was da abgegangen ist.

Es war eine Qual das Konfetti aus den Haaren zu bekommen es hätte auch ganz anders kommen können da mir 2 x eine Kippe in die Haare geschnippt wurde, war auch völlig schwachsinnig von mir mich an das einzige geöffnete Fenster zu setzen. Von der Menge Konfetti die ich aus den Haaren gefriemelt habe könnte ich den ganzen Kölner Karneval beliefern. Meine Stimmbänder sind auch heute noch so rau das ich das starke Gefühl habe dass ich die Medizinstudentin mit der ich mich gefühlte 50 %  des Abends unterhalten habe die ganze Zeit nur angeschrien habe. Auch sonst habe ich meinem Körper wohl keinen gefallen getan ihn Freitag von der Nachtschicht in die Uni zurück zu Job Nr. 2 und dann nach Münster geknechtet zu haben nur um dort bis 6 Uhr Morgens durchzumachen. Aber jetzt erst mal schlafen damit ein halbwegs normaler Schlafrythmus erreicht werden kann.

Advertisements

2 Antworten zu “Leicht entflammbar

  1. oh ja ich schäme mich! heul heul trauer frauen power!

  2. mehr fotos!! mehr mehr mehr!!! ich habe gestern mit sam gesprochen als er gerade nach haus gekommen ist.. der war entspannt! er meinte er sich schon an sowas gewöhnt! tja. na dann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s