Ausblenden

Metallisch. Sein ganzer Mund schmeckte danach. Erst dachte er das Wasser würde ihm im Munde zusammenlaufen doch dafür gab es keinen Grund.
Sein Körper durchzuckte es immer wieder, von irendwo her hörte er Stimmen und dumpfe Geräusche. Es war ihm so als würde er immer wieder einblenden, die Einblendungen bzw. Ausblendungen waren nur einige Sekunden lang. Er bemerkte das er auf Betong lag was ihm sehr merkwürdig vorkam da es einer der kältesten Winter seit Jahren war und der Betong besonders kalt sein müsste doch er spürte nichts von der Kälte.
Er hustete, es wurde ihm warm an der Wange er konnte seinen Kopf ein wenig anheben und sah die Flüssigkeit sie sah rot aus, sie dampfte doch bevor er irgendwas denken konnte blendete er wieder aus. Als er wieder einblendete bemerkte er das er hochgehalten wurde, eine Person stand vor ihm, das Gesicht konnte er nicht erkennen, sie schien ihn anzuschreien doch er hörte nur dumpf „Wer ist jetzt ein Hurensohn?“ irgendwas glänzte in der Hand der Person. Plötzlich merkte er einen Stich im Bauch es tat kurz weh und er wurde wieder zu Boden fallen gelassen.

„26 jähriger Mann mit Stichwunde in der Bauchhöhle, Platzwunden am Schädel. Person ist nicht Ansprechbar.” er hörte die Worte und öffnete die Augen, irgendwas bedeckte seinen Mund alles war voller Blut. Die Frau in der roten Jacke bemerkte das er die Augen offen hatte „Herr Wernum? Herr Wernum? Können sie mir sagen was passiert ist?”. Er blendete wieder aus sein ganzer Körper wurde warm alles geriet in eine nicht zu greifende Ferne, alles wurde still.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s