Shut up FOX News

Ohhhhh man ich kann ja jedes mal hart ausrasten wenn ich mir angucke was die Medien zu verzapfen, vor allem diese Politsendungen (oder Polittalks) wo sich immer die „gebildedsten“ Köpfe treffen und über Probleme sprechen die sie nicht betreffen und so mit meist Weltfremde Entscheidungen fordern. Man ich höre mich echt bitter an aber diese Scheiße fucked mich echt ab aber ich sehe wenigstens das es noch (ja noch) nicht so schlimm wie in den USA ist, dort ist mein Hasssender wenn es um Politik geht auf jeden Fall Fox. In dieser Hinsicht bin ich wohl auch sehr geprägt durch Jon Stewart, der gerne in seiner Daily Show Material der FOX News Politikabteilung benutzt (und sie bieten sich einfach an) aber man kann ja für sich selbst sehen was FOX News alles so verzapft hat.

Der letzte Streich folgte letzte Woche als Michelle Obama Common zum Poetry Slam ins Weiße Haus einlud, als FOX News herausfand dass Common unter anderem auch ein Rapper ist war die Kacke am dampfen.

Lustig ist auch wie jedes mal wenn ihnen erklärt werden soll das man vielleicht ein wenig mehr in die Zeile „Burn a Bush“ reininterpretieren kann gleich dazwischen gehackt wird und wehe die Gegenseite versucht die Moderatoren darauf hinzuweisen das sie die Textzeilen aus dem Kontext gerissen werden dann hört man nur „Wo Wo!“. Common war nie als Gangsterrapper bekannt ganz im Gegenteil er hatte meistsehr positive Texte, nun kenne ich nicht alle Common Alben aber diesem Herren zu unterstellen das er in seinen Texten Gewalt verherrlicht ist grober Unfug. Auch das Gedicht das in den Berichten verwendet wird wird auch gerne aus dem Zusammenhang gerissen.

Nun machte Jon Stewart die Leute von FOX News mal darauf aufmerksam wie bescheuert ihre ganze Hetze ist und als er nicht mehr weiter weiss droped er einfach mal ein paar Bars. Bill O’Reilly lässt sich nicht einfach so dissen also lud er im Gegenzug Stewart in seine Show ein um in 2 Teilen gegeneinander zu debattieren. Im ersten Teil geht es um die Thematik Common, meines Erachtens owned Jon den lieben Bill aber seht und hört für euch selbst.

Achtet mal beim 2. Clip bei 1:31 da muss sich der Herr Stewart das Fuck schon ziemlich verkneifen. Man bedenke auch dass sich diese ganze Diskussion 1 Woche nach der Hinrichtung von Osama Bin Laden stattfindet, ein Ereignis das in den USA gefeiert wurde wie die Wahl von Obama ( hahahah kein Buchstaben Verdreher bei Osama und Obama) aber eine Woche später ist das alles wieder vergessen. FOX News ist ein Sender mit sehr hohen Einschaltquoten und einigen US Bürgern spricht der Sender vielleicht aus dem Herz aber ich hoffe das es weniger werden.

Nun in Deutschland ist es nicht ganz so weit aber man hatte schon mal so was ähnliches. Fakt ist dass es oft so ist das mediale Trends aus den USA hier hinüber schwappen dies ist ein Trend den ich mit Magengrummeln erwarte aber so was wird wohl erst passieren wenn Haftbefehl zum Gedichteabend bei der Bundeskanzlerin eingeladen wird mit seinem Gedicht „Dann mit der Pumpgun“

Advertisements

Eine Antwort zu “Shut up FOX News

  1. Pingback: Weiss und Christlich= Terrorist |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s