As real as it gets

Ich bin schon ein kleiner Fan von Charlie Murphy (Eddie Murphys großer Bruder) besonders oder vielleicht auch vor allem wegen seinen True Hollywood Storys im Rahmen der „Chappelles Show“ von denen wohl die berühmteste die über Rick James ist. Ein weitere Grund warum ich Charlie Murphy gut finde ist das er immer noch ein bisschen Ghetto in sich hat denn wenn der aus dem Nähkästchen plaudert wie er früher mit Leuten umgesprungen ist die seinen Bruder nicht lustig fanden kann man froh sein das er heute nicht mehr ganz so krass drauf ist. Als Hintergrund sollte man wissen das Charlie Murphy im Brooklyn der 60’er und 70’er Jahre aufwuchs und 6 Jahre für die Navy diente was nicht alles erklärt aber einiges. Hier ein paar Kostproben von den Geschichten die Charlie Murphy darauf hat.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s