Schlagwort-Archive: bunt will haben wollen

Vorbereitet sein auf die Apokalypse, die Zombie Apokalypse!

Ich habe mich in letzter Zeit öfter dabei erwischt wie ich mir Gedanken darüber gemacht habe was ich machen würde falls die Toten wieder auferstehen würden (zum Teil liegt das wohl auch an „The Walking Dead“). Wo würde ich mich einbunkern? Würde ich versuchen Leute zu retten, in der Gruppe kann es auch ziemlich schwer sein zu überleben aber die individuellen Fähigkeiten der Gruppen Mitglieder könnten mir auf jeden Fall helfen? Kann ich meine Waffen Abneigung los werden und auf gehende tote Körper schießen? Werden es alte oder neue Zombies sein (soll heißen sind sie langsam oder schnell)? Wird es je ein Heilmittel geben?

Viele Fragen aber zu einer gibt es jetzt eine Antwort.Wo? Hier

Der ganze spaß würde mich 1,31 Mio. € kosten aber das ist es Wert.

Via


Advertisements

Marty’s closet

Ähhhhmmmmm ja was soll ich dazu sagen????? Es sieht wohl so aus als müsste ich bald ale meine Sachen Verkaufen um mir DIE SCHUHE zu holen. Ich würde nicht lügen wenn die Nikes die Marty Mc Fly im Jahre 2015 anzieht (Nike Mag) die ersten Schuhe waren die ich unbedingt haben wollte. Und jetzt scheint es tatsächlich bald so weit zu sein denn Nike hat zu einer Keynote eingeladen und da haben wohl einige der Besucher diese Kiste in ihren Hotelzimmern vorgefunden 

auf der Kiste lag noch ein iPod Shuffle auf dem nur ein Track war und in diesem sagte Dr. Emmet Brown „If my calculations are correct, for the next 24hrs you are gonna see some serious stuff!“. Und nun gibt es dieses Video auf Youtube

(direktichhabegänsehautundschmetterlingeimbauch)

Es sieht wahrscheinlich so aus das nur Leute die ordentlich Asche haben die Schuhe bekommen denn es werden 1500 Paar Nike Mags via Ebay versteigert (die Auktion startet um 5:30 Uhr deutscher Zeit unter nikemag.eBay.com) und der ganze Erlös geht an die Parkinson Stiftung von Michael J. Fox (Michaels J. Fox Foundation for Parkinson’s Research). Diese ganze Sache ist schon cool aber ich kann mir schon vorstellen dass die Preise ins unermessliche steigen werden. Meinetwegen kann Nike die dann zu einem späterem Zeitpunkt für sagen wir 350 € verkaufen (und dann die Hälfte des Preises an die Stiftung spendet) so hätten auch einige andere die Chance diese Schuhe zu bekommen, mir ist bewusst das selbst dieser Preis Geisteskrank ist jedoch  wäre ich bereit so viel zu bezahlen. Also Nike hier mein Vorschlag da die Auktion bis zum 18.9 läuft schaut ihr mal wie groß der Aufschrei ist wenn ihr sagt es gibt keine mehr und dann denkt ihr euch so die Kuh können wir noch melken und sagt zum 21.10 kommen die Nike Mags für einen festgeschriebenen Preis (vielleicht auch weniger als 350 €) raus.

Update:Mit noch 16 Stunden die bis zum Ende der heutige Auktion vergehen habe ich mir mal die Preise angeguckt aber seht für euch selbst

Das ich diese Schuhe jemals besitzen werde wird wohl immer ein Traum bleiben naja ich kann ja noch auf das Hoverboard hoffen.

Fundgrube (14)

Wohl die letzte Fundgrube für dieses Jahr.

Das ein oder andere mal ist hier vielleicht schon durch gedrungen dass ich ein ziemlicher „Back to the Future“ Fan bin, als ich also diesen Artikel sah lief der Sabber literweise auf die Tastatur. Der DeLorean als externe Festplatte, Score!

(via Gearlog)

Ah und Star Wars Content darf dann ja auch nicht weit sein. Die italienische Werbeagentur H- 57 hat diese awesome Star Wars Font Poster gemacht.

(via H-57)

Eine super Sache ist die Plakataktion von The Lottery of Life (eine Aktion von Save the Children) die jedem vor Augen hält wie sein Leben hätte verlaufen können wenn er in einem anderen Land geboren wäre.

(via Fubiz)

Hier Covert der Country Sänger Glen Campbell Foo Fighters „Times like these“

Fundgrube (13)

Ohohohoho hier werden viele alte Dinge rausgehauen aber manch einer von euch hat sie vielleicht noch gar nicht gesehen und für euch mach ich es schließlich.

Man mag von Streichhölzern halten was man will aber wenn es jemand schafft aus diesen kleinen Stöckchen Minas Tirith zu bauen gebe ich Props.

(stolen @Bamkapow)

mehr, mehr, mehr

Fundgrube (12)

Ihr dachtet wohl ich wäre hinterm Sofa verendet. Es ist erst die 2. Fundgrube in diesem Jahr.

Für alle die an das Spaghetti Monster glauben ihr werdet eines besseren belehrt. Argentinien behauptet zwar sie haben die Hand Gottes aber da liegen sie wohl falsch. PSR B1509-58 sieht aus wie die Hand Gottes die uns grüßt.

(found here)

Und wenn wir schon beim Thema sind können wir auch gleich klären was es mit der Hölle auf sich hat denn das Tor  nach dort hat sich in Guatemala aufgemacht. Naja nicht wirklich es hat dort zu doll geregnet und wegen der schlechten geologischen Lage wir der Boden dort unterspült. Durch diese geologische Lage entstand dieses 20 Meter tiefe und 15 Meter breites Loch.

(seen @ boing boing)

Abgefahrenste Kakaoverpackung ever, von Jeksel aus Noewegen.

(seen @ The Dieline)

Auch von Jeksel

(stolen @ The Dieline)

Spannend finde ich auch dieses Design für eine Bierbrauerei aus den Staaten die ihrem „deutschen“ Bier auch ein Art „deutsches“ aussehen verpassen.

(stolen @ The Dieline)

Wie immer darf Street Art nicht fehlen diesmal in Form von den netten Damen von Neozoon (hier die Bedeutung von Neozoon, dadurch wird einiges einleuchtend).

(seen @ Designboom)


Fundgrube (11)

Ich glaube dieses mal wird es ziemlich voll in der Fundgrube denn dort hat sich einiges angesammelt.

Manchmal stehe ich vor dem Regal mit den Süßigkeiten und große Ratlosigkeit macht sich breit. Wenn es euch manchmal auch so geht könnte diese Tabelle euch vielleicht helfen.

(seen @ Geekologie)

Eines der coolsten Tattoos ever.

(seen @ GeekyTattoos)

Ja, ja bal ist ja wieder Erdbeeren Saison, da freuen sich schon einige drauf ich nicht so doch könnte sich das demnächst ändern denn wenn weiße Erdbeeren mit Ananas Geschmack an den Start kommen muss ich stark überlegen wieder in das Erdbeeren essen Buisness einsteige.

(seen @ Daily Mail) mehr, mehr, mehr

Product Placement

„So viele bunte Sachen!” dachte ich und die Sabber lief mir aus dem Mund. Nachdem wir das Gepäck auf die Zimmer gebracht hatten gingen wir gleich mal raus die Hood abchecken, obwohl so richtig Hood konnte es in der Upper Eastside nicht wirklich werden. Also ging es los zum nächsten Grocery Store, den Blick immer nach oben gerichtet wo sich diese großen Skyscraper einen Wettkampf bieten wer von ihnen als erster in der Atmosphäre ankommt. Die Schränke im Food Emporium auf der 2nd Avenue Ecke 51st East Street strahlten alle Farben dieser Welt aus, manche waren so grün wie das Ooze das die Turtles mutiert hat. Food Emporium wurde schnell zu unserem Stammladen die meiste Zeit war ich dort um alle Snapple Sorten zu probieren BTW Diet Snapple schmeckt schieße.

DSC03095

Doch auch die anderen Läden boten einen sagenhaften Anblick sei es der Footlocker am Time Square (der anders als seine deutschen Geschäftszweige auch noch richtige Basketballschuhe im Angebot hat), der Kidrobot Laden, der NBA Store mit allen Trikots die man sich vorstellen kan und mein persönliches Highlight der New Era Flacship bei dem ich eine spezielle Cap erworben habe. Und die Preise, die Preise!! Ich sag es euch, die Preise.